project archive video

"Pas de deux" Kurzfilm



Der Kurzfilm "Pas de deux" läßt sich irgendwo zwischen Musikclip, Tanzvideo und Experimentalfilm einordnen. Eigentlich ist er eine Pantomime, die von den Kräften zwischen Ich und Du, Schwarz und Weiß erzählt.

Conférence In Eigener Regie



Zum zwanzigjährigen Bestehen des Jugendförderprojekts "In Eigener Regie" gestaltete Roland Poellinger einen Videoclip, der als theatralische Conférence durch die verschiedenen Sparten des Programms führt.

3D-Trailer für Inter@ktiv München Mai 2005



Zum 11-jährigen Jubiläum des Inter@ktiv-Programmes des JFF München (Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis) entstand ein Trailer in 3D.

"zwischen welten" Kurzfilm



Ein Kurzfilm über den Raum zwischen Kind-Sein und Erwachsen, Träumen, Abheben. Entstehung: 2001.

"Sodom verlassen" Kurzfilm



Dieses frühe Video von 2000 stellt den Auftakt zu einer Projektreihe um das gleiche Kernteam dar. Der 6-minütige Kurzfilm beginnt mit einem scheinbar alltäglichen Zusammenstoß...

LMUcast Science Communication



Das Munich Center for Mathematical Philosophy (MCMP) kommuniziert seine Forschung mit Videos, die der internationalen Community auf iTunes U frei zugänglich sind.

"EAST | WEST" @ Munich Airport



Das Video "EAST | WEST" lief zur gleichnamigen Ausstellung des Malers Christopher Lewis am Münchner Airport.

"Vier zu dritt" Kurzfilm



Ein Kurzfilm über die Erinnerung, das Verdrängen, die Freundschaft. Enstanden 2003 auf einem Boot am Chiemsee.

"Pi" Kurzfilm



Der Kurzfilm "Pi" dreht sich um Weltendesign und entwirft ein Weltmodell ohne die Kreiszahl Pi... wirklich ohne?

"enter | exit" Clip/Illustration



Der Kürzestfilm "enter|exit" illustriert in rasantem Tempo den ereignisreichen Weg einer Idee durch einen Autoren. Entstehung: 2003.

OP Dok Uniklinik München



Zur Fertigstellung des neuen chirurgischen OP-Traktes der renommierten Pettenkofer Klinik in München entstand ein Video zwischen Dokumentation, Visualisierung, Clip.

"Schlaflos - Thaleia ist tot" 1 Minute



Der Clip ist als Beitrag zu einem 1-Minuten-Filmfestival 2001 zwischen Vor- und Abspann genau 60 Sekunden lang.

"Pomp Art" Ist Kunst Luxus?



Ausgehend von einer Ausstellung des Malers Christopher Lewis konfrontiert der Kurzfilm sechs Personen mit der Frage: Ist Kunst Luxus?

 © rforge.com_2000.6 | Roland Poellinger | | DirectLink