project archive

"Erst wenn der Flügelschlag" Theater

<<
>>
01/02

Bild 11, Fotografie: Benedikt Fest
Bild 11, Fotografie: Benedikt Fest


Der Illusion in 12 Bildern auf 3 Ebenen (1999, Text und Regie: Roland Poellinger) liegt die Idee eines unmittelbaren Theaters zu Grunde: Die Zuschauer blickten von drei Seiten auf eine Spielfläche, die keine Hinterbühne besaß. Die Technik wurde von unter den Brettern gesteuert. Aus Bodenöffnungen traten die Darsteller auf, spielten eine Armlänge vom Publikum entfernt.
In 12 Bildern wird die Geschichte von Lilith erzählt, die sich einfangen läßt von Flaeming. Er zieht sie in seine Welt - ein Käfig, den er in einem Rausch des Besitzen-Wollens einrichtet. Lilith geht fast unter bei dem Versuch, eine ungemeine Faszination zu überwinden und ihre Identität zu wahren.

Das Theaterplakat

Fotogalerie - Fotografie: Benedikt Fest

Weiterlesen auf der nächsten Seite...

<<
>>
01/02
 © rforge.com_2000.6 | Roland Poellinger | | DirectLink