project archive

Handy-Clips/Bluetooth erklärt Publikation

<<
>>
01/01



Das "Handy-Clip-Tutorial" und der Artikel "Bluetooth erklärt" von Roland Poellinger entstanden im Auftrag von netzcheckers und LizzyNet für deren Online-Communities. Zielgruppe sind beide Male Jugendliche und Teenies.
Im "Handy-Clip-Tutorial" wird der weite Bogen von eigenen Aufnahmen mit dem Handy bis zum Schnitt/zur Nachbearbeitung am Computer gespannt. Für fortgeschrittene Handy-Programmierer findet sich darin auch ein Teil zu Flash Lite und zur Java Mobile Edition.
"Bluetooth erklärt" stellt die Anwendungsbereiche der Funktechnologie vor, erläutert Begriffe wie "Bluejacking" oder "Bluesnarfing" und bietet die Anleitung für das Einrichten eines eigenen Bluetooth-Netzwerkes.


Das Buch "Handy - Eine Herausforderung für die Pädagogik" (2006, Hrsg.: G. Anfang, K. Demmler, J. Ertelt, U. Schmidt) versammelt verschiedene theoretische und medienpraktische Aspekte zum Thema "Handy" und beinhaltet das "Handy-Clip-Tutorial" in für (Medien-)Pädagogen modifizierter, abbrevierter Form (Edierung: Kathrin Demmler). Das Buch erscheint im Kopäd-Verlag (Schriftenreihe Materialien zur Medienpädagogik - Band 8) mit der ISBN 978-3-938028-82-7.

»In zunehmendem Ausmaß wird das Handy in den „normalen“ Medienumgang integriert, Foto- und Videofunktion und immer größere Speicherkarten machen es zu viel mehr als einem mobilen Telefon. Diese Multifunktionalität des Handys birgt kreative Potentiale, aber auch Probleme. Das Buch greift die aktuelle Diskussion auf und bezieht sowohl theoretisch als auch praktisch zum Thema Handy Stellung. Im Theorieteil werden grundlegende Erkenntnisse in Zusammenhang mit dem Handy vermittelt. Im praktischen Teil werden zunächst Handlungsnotwendigkeiten und Konzepte der medienpädagogischen Praxis skizziert, bevor abschließend Jugendportale und Angebote rund ums Handy vorgestellt werden. Der Anhang enthält weiterführende Links und Literatur zum Thema. Damit gibt dieses Buch nicht nur einen Einblick in die aktuelle pädagogische Diskussion rund um das Thema Handy, sondern versucht auch, Antworten zu geben, wie das Thema in der pädagogischen Praxis aufgegriffen werden kann und welche Handlungsmöglichkeiten sich eröffnen.«

Seit Juli 2008 ist die IJAB-Broschüre "handy life" gedruckt erhältlich, die die aufgeführten Texte erweitert und in den aktuellen Kontext der Medienmöglichkeiten des Handys stellt.


<<
>>
01/01
 © rforge.com_2000.6 | Roland Poellinger | | DirectLink