project archive

handy life: foto video sound und co. Booklet VII/08

<<
>>
01/01


Wie drehe ich einen Handy-Clip, wie verpasse ich ihm die richtigen Spezialeffekte, wie kann ich ihn online meinem Publikum präsentieren? Was genau hat es mit Bluetooth auf sich? Wo finde ich die Tools, mit denen ich Handylogos und Klingeltöne selbst designen kann? Von "Podcast" habe ich schon mal gehört – was aber bedeutet "Cellcast"? Wo bekomme ich die Software für meine Multimedia-Projekte? Und wer hat die aktuellste Info für mein digitales Leben?
"handy life" unter der Redaktion von Roland Poellinger kann mehr dazu sagen! Die 52-seitige Broschüre inkorporiert Texte von Roland Poellinger, die in ähnlicher Form bereits bei netzcheckers.de zu lesen waren, stellt einen Leitfaden zur Erstellung von Medieninhalten mit mobilen Geräten dar und leistet damit einen Beitrag zur Entwicklung der Medienkompetenz von Jugendlichen.


Koordination: Jürgen Ertelt
Redaktion: Roland Poellinger
Layout: Mark Wesemeyer

"handy life" wurde 2008/2009 herausgegeben von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der BRD, jugendonline, netzcheckers.de, dem Mädchenportal LizzyNet.de und Schulen ans Netz mit der Förderung durch das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Ministerium für Bildung und Forschung, den Europäischen Sozialfonds und die T-Com.

VIII/2009 erschien "handy life" in redigierter und erweiterter Ausgabe mit neuem Themenspektrum, unterstützt von o2 Germany.

<<
>>
01/01
 © rforge.com_2000.6 | Roland Poellinger | | DirectLink